Freigewordene Arbeitskapazitäten für Montage sinnvoll nutzbar

Montagekräfte weiterhin gesucht – trotz Krise ist in einigen Branchen jetzt jede Hand gefragt

Kölner B2B Handwerkermarktplatz schaltet Montagehelferbörse online


Bei den erneuerbaren Energien, im Baugewerbe und zahlreichen Fachberufen werden Facharbeiter aber auch Montagehilfskräfte immer noch händeringend gesucht.

Eine branchenübergreifende Vermittlungsfunktion vom B2B Handwerkermarktplatz Installion soll diesen Umstand verbessern – der Ansatz:
Die in vielen Branchen freigewordenen Arbeitskräfte können u. a. in der immer noch gut gebuchten Elektro- und Solarteurbranche effizient eingesetzt werden.
“Wir suchen Messebauer, Installateure, Elektriker, Handwerker allgemein, im Prinzip jeden der einen Akkuschrauber halten kann, denn wir haben extremen Bedarf.” so Florian Meyer-Delpho, Gründer und Geschäftsführer der Installion GmbH, in einem RTL-Bericht.
Vor dem Hintergrund der sich eintrübenden Wirtschaftslage, aber dennoch immer verhältnismäßig guten Auftragssitutation in der Branche der erneuerbaren Energien, gilt es nun die frei werdenden Kapazitäten  sinnvoll zu nutzen und neue Montagehelfer zusetzen. “Es ist für uns nicht nur ein Gebot der Solidarität, sondern auch gleichzeitig eine Riesenchance für die Solarteur- und Elektrobranche, Fachkräfte und Handwerker aus anderen Branchen in unsere Branche zu bringen.” ergänzt Claus Wohlgemuth, COO des Kölner Start-Ups.

Installateure montieren eine PV-Anlage

Mit der neuen Funktionalität richtet sich das Unternehmen explizit an Handwerksbetriebe, die kurzfristig Bedarf an Montagehelfern haben. Schnell und einfach kann sich jede helfende Hand im neuen Portal registrieren – So kann der Installateur schon mit wenigen Klicks einen kurzfristigen Bedarf selbst für einzelne Tage durch einen Handwerker als Montagehelfer decken: “Handwerker sind meist mit PKW, Werkzeug und oft auch mit Branchenkenntnissen ausgestattet und mit etwas Anleitung schnell einsatzfähig.” führt Herr Meyer-Delpho weiter aus.

Montagehelfer aus verschiedenen Branchen können sich über die Plattform in nur einer Minute online, inklusive Angabe ihrer Qualifikation registrieren. Auftraggeber wiederum können sich ebenfalls registrieren, in nur 30 Sekunden einen Auftrag in der Rubrik “Montagehelfer” einstellen und erhalten innerhalb von meist 24 Stunden die Bestätigung der Vermittlung eines einsatzfähigen Montagehelfer für kurze, aber auch längerfristige Einsätze.